Zweite Folge des Podcasts goodvibesninja mit BuildOn Berlin

Folge 2: Social Impact mit BuildOn Berlin

Goodvibesninja ist nicht nur der Podcast, den du zum Aufbau deiner Selbstständigkeit brauchst, sondern liefert auch immer wieder mutige Geschichten. Dabei dreht sich alles um Menschen, die mutige Entscheidungen getroffen haben oder die Welt mit ihren Aktionen und ihrem Engagement ein Stückchen besser machen wollen.

Gast der Woche: Theresa Pritzke von BuildOn Chapter Berlin

Diese Woche im Podcast mit mir vor dem Mikrofon Theresa Pritzke.

Sie ist Teil des Projekts BuildOn Chapter Berlin. BuildOn Chapter Berlin unterstützt den Aufbau von Schulen in Malawi, Senegal und Nepal. Was sich hinter dem Projekt verbirgt, was BuildOn Chapter Berlin macht und was du davon mitnehmen kannst, erfährst du hier bei goodvibesninja.

Vier kleine Insights schon vorweg:

  • Projekt BuildOn ist unfassbar nachhaltig: Vor Ort, auf dem Weg dahin und hinterher.
  • Die Erfahrung ist ein Motivationsanker.
  • Man lernt die Hemmschwelle nach Geld zu fragen zu überwinden.
  • Einer alleine kann keine Schule bauen. Nur gemeinsam als Gruppe voller unterschiedlicher Charaktere erreicht man das Ziel.

BuildOn: Links und weitere Informationen

Die globale Non-Profit-Organisation BuildOn hat eine allgemeine Webseite, die du unter www.buildon.org erreichen kannst.

Alleine in Nepal hat BuildOn mit seinem globalen Programm bereits 229 Schulen gebaut. Eine davon wurde vom BuildOn Chapter Berlin miterrichtet. Wie dieses Erlebnis Theresa geprägt hat und noch immer nachhaltig auf sie wirkt, hörst du im goodvibesninja-Podcast. Außerdem erfährst du bei goodvibesninja, welches das nächste Projekt von BuildOn Chapter Berlin wird.

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann folge BuildOn Chapter Berlin auf dem Instagram-Kanal buildon_berlin. Und auch auf der offiziellen Seite kannst du BuildOn Berlin unter dem Teambereich verfolgen.

Und zu guter Letzt dürfen die beiden Facebook-Seiten von BuildOn und BuildOn Berlin nicht vergessen werden. Also: Liked, spendet, nehmt am Projekt teil und unterstützt die gute Sache.

After years of working in the automobile sector Anna Christina Harms decided that she should stick to would she really loves: Educating, photographing and strategizing. She is now living in Berlin and supporting freelancers and SMEs with their personal branding and social media strategy.
Beitrag erstellt 23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben